21.06.2018 02:45

Kraichtal Gochsheim Karlsruhe

Baden-Württemberg

Brennende Landmaschinen sorgen für nächtlichen Feuerwehreinsatz

Zwei landwirtschaftliche Fahrzeuge und eine Ballenpresse wurden in der Nacht auf Donnerstag in Kraichtal-Gochsheim ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr Kraichtal war im Einsatz. 

Gegen 2.45 Uhr wurde die Kraichtaler Feuerwehr mit dem Alarmstichwort "Brand Landmaschine" in die Flehinger Straße nach Gochsheim alarmiert. 

Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte wurde über die Integrierte Leitstelle Karlsruhe mitgeteilt, dass es mehrere Notrufe gibt und ein Feuerschein weit sichtbar ist. 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen zwei nebeneinander stehende Traktoren im Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf eine angehängte Ballenpresse übergegriffen. 

Sofort wurde eine massive Brandbekämpfung mit 3 C-Rohren unter Atemschutz eingeleitet. Der Löscheinsatz zeigte schnell Wirkung und das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die beiden Traktoren brannten vollständig aus. Durch die Hitze und die Flammen wurde die Ballenpresse zudem erheblich beschädigt. 

Anschließend wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera überprüft um mögliche Glutnester ausfindig zu machen und ablöschen zu können. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt. 

Die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal war mit den Abteilungen Gochsheim und Münzesheim mit 20 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen unter der Leitung des Kommandanten Matthias Bauer bis in die Morgenstunden im Einsatz.

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr Kraichtal:Brand mehrerer landwirtschaftlicher Fahrzeuge in Gochsheim

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer