22.06.2018 07:01

Eich am Rhein Alzey-Worms

Rheinland-Pfalz

Traktor bei Zusammenstoß mit PKW umgekippt - Fahrer schwer verletzt

Einen schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Freitag, gegen kurz nach 07:00 Uhr, auf der L 440 bei Eich. Bei der Kollision einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit einem PKW wurde mindestens eine Person schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die L440 muss vermutlich für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Fährbetrieb der Gernsheimer Fähre ist hierdurch ebenfalls beeinträchtigt.

Die L 440 aus Richtung Gernsheimer Fähre bei Eich am Rhein wurde nach mehr als 4 Stunden Vollsperrung kurz vor 12:00 Uhr wieder für den Straßenverkehr freigegeben, der Fährbetrieb läuft wieder. Ein 33 jähriger Traktorfahrer war von Eich auf der Landstraße in Richtung Gernsheimer Fähre unterwegs. Eine 35 jährige Frau aus der VG Eich fuhr mit ihrem PKW in gleicher Richtung und wollte den Traktor überholen. In diesem Moment scherte der Traktor nach links aus, um in einen Feldweg abzubiegen. Der PKW prallte gegen die landwirtschaftliche Zugmaschine und drehte sich durch die Wucht des Aufpralls in entgegengesetzte Richtung, der Traktor kippte zur Seite um. Dabei wurde der Fahrer aus seiner Kabine auf die Fahrbahn geworfen und erlitt mehrere Knochenbrüche. Lebensgefahr besteht nach ersten Erkenntnissen nicht mehr. Die Autofahrerin kommt mit Prellungen und einem Schock davon. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schwerer Verkehrsunfall auf der L440 bei Eich - Traktorfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen gegen kurz nach 7 Uhr auf der L440 bei Eich ereignet. Bei der Kollision eines Traktors mit einem Pkw wurde der Traktorfahrer schwer verletzt.

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer