28.06.2018 18:39

Mülheim an der Ruhr

Nordrhein-Westfalen

Brand im Einkaufzentrum

Gegen 18.39 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr mit dem Alarmstichwort "Einkaufszentrumbrand" zum Humboldtring gerufen. Bei der Erkundung des Führungsdienstes wurde Rauchentwicklung im Dachbereich eines Technikraumes, der sich auf einem Parkdeck befand, festgestellt.

Während der Erkundung wurde bereits der Löschangriff durchgeführt. Der Brand konnte schnell mit einem Hohlstrahlrohr abgelöscht werden. Mitarbeiter des Einkaufzentrums hatten noch vor Eintreffen der Berufsfeuerwehr versucht, den Brand mit mehreren Feuerlöschern zu löschen. Die Brandursache war brennende Dachpappe, die vermutlich vorsätzlich entzündet wurde.

Vor Ort wurden zwei Jungen im Alter von 13 Jahren von der Polizei vernommen. Einer der beiden Jungen versuchte noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte über ein Dach zu flüchten und musste anschließend mit der Drehleiter vom Dach gerettet werden.

Die Berufsfeuerwehr war mit zwei Löschzügen, Sonderfahrzeugen und dem Rettungsdienst mit Notarzt an der Einsatzstelle.

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer