05.07.2018 13:30

Waiblingen Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Reihenhaus nach Brand unbewohnbar

Bei einem Brand eines Reihenhauses im Schlesierweg ist am Donnerstagnachmittag ein Sachschaden von circa 250.000 Euro entstanden. Eine 27 Jahre alte Familienangehörige hatte die 90 Jahre alte Bewohnerin besucht und in der Küche Essen frittiert. Hierbei brach gegen 13:30 Uhr ein Brand aus, der innerhalb kürzester Zeit auf die Küche und anschließend das gesamte Erdgeschoss übergriff. 

Die 90 Jahre alte gehbehinderte Bewohnerin, die 27-Jährige Familienangehörige und deren zwei kleine Kinder flüchteten auf die Terrasse, von wo sie durch Polizeibeamte in Sicherheit gebracht wurden. Die Feuerwehr Waiblingen war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften angerückt und hatte den Brand innerhalb weniger Minuten gelöscht. Die 90 Jahre alte Dame stand unter dem Eindruck des Geschehens und musste vom Rettungsdienst betreut werden. Unmittelbar angrenzende Wohngebäude mussten vorsorglich geräumt werden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Waiblingen: Brand im Reihenhaus ? Feuerwehrmann verletzt - Zeitungsverlag Waiblingen

Am Donnerstag (05.07.) wurde die Feuerwehr zu einem Reihenhaus im Schlesierweg gerufen.

.

05.07.2018 - Reihenhaus nach Brand unbewohnbar -

Waiblingen (pol) ? Bei einem Brand eines Reihenhauses im Schlesierweg ist am Donnerstagnachmittag ein Sachschaden von circa 250.000 Euro entstanden. Eine 27 Jahre alte Familienangehörige hatte die 90 Jahre alte Bewohnerin besucht und in der Weiterles

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer