05.07.2018 10:15

Waidhaus Reichenau Neustadt/WN

Bayern

Gasexplosion in Garage

Alamierung am Donnerstag Vormittag zu einer "Gasexplosion in Garage" in den Waidhauser Ortsteil Reichenau, der unmittelbar an der Landesgrenze zu Tschechien liegt und nur über eine einzige als Sackgasse ausgeschilderte Straße zu erreichen ist. Die nach "unserem" Alarm über die große Schleife folgenden zahlreichen Sirenenalarmierungen ließen Schlimmes erahnen. Von uns wurden LF, DL und RW alarmiert, 18 Kameraden rückten aus, zusätzlich auch mit KdoW und MZF.

Auf unserer 20 km langen Anfahrt informierte die Feuerwehr Waidhaus, dass es in einer Garage brenne und es immer wieder Explosionen gebe. Nach dem Eintreffen auf der völlig verstopften einzigen Straße durch das Dorf ohne Umfahrungsmöglichkeit zur Einsatzstelle gab die Feuerwehr Waidhaus allerdings Entwarnung, das Garagentor sei geöffnet und das Feuer in der Garage gelöscht. Laufende Arbeiten zum Aufbau einer Wasserversorgung könnten eingestellt werden, die wartenden Feuerwehren könnten abrücken. 

Bei einem größeren Brand oder einem wirklichen Explosionsunglück hätte weder unsere Drehleiter noch der Rüstwagen mit den Geräten zur technischen Hilfe bis zur Einsatzstelle vordringen können. Ob es immer sinnvoll ist, sooo viele Feuerwehren im Erstschlag zu alarmieren, sei dahingestellt.

Das Verkehrschaos zeigte sich auch beim Abrücken: In der langen Schlange der uns vor dem erforderlichen Wenden auf der engen Straße entgegenkommenden Fahrzeuge (Feuerwehren, BRK und viele zivile - die meisten davon vermutlich den ersteintreffenden Feuerwehren Waidhaus, Pfrentsch und Eslarn hinterher gefahren, da "hinter" der Einsatzstelle kaum noch jemand wohnt, Landesgrenze zu Tschechien) waren auch der Notarzt und der Helfer vor Ort, beide mit Blaulicht. Sie mußten zu einem neuen Einsatz, kamen aber nur im Schritttempo voran.

Wie sich herausstellte, waren aufgrund eines in der Garage entstandenen Brandes einige Spraydosen explodiert.

Gerhard Stahl, FF Vohenstrauß

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Explosion in Reichenau erschreckt Anwohner

Ein Brand in einer Garage lässt mehrere Spraydosen explodieren. Rund 70 Feuerwehrkräfte eilen an den Einsatzort.

.

ABC Explosion, Gefahrstoff / Gasexplosion in Garage, Reichenau

Spraydosen explodieren durch Brand in Garage

Homepage der FF Vohenstrauß


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer