07.07.2018 07:58

München Schwanthalerhöhe

Bayern

Dehnfugenbrand

Am frühen Samstagmorgen drang Rauch aus einer Fuge zwischen zwei Gebäudeteilen auf einer Baustelle in der Gollierstraße. Bauarbeiter bemerkten dies und alarmierten die Feuerwehr. 

Der Einsatzführungsdienst, der Halbzug der Feuerwache Westend, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptfeuerwache sowie ein Sonderlöschmittelfahrzeug wurden zur Einsatzadresse beordert. Schnell konnte durch die Einsatzkräfte ein Dehnfugenbrand im ersten Obergeschoss der Baustelle eines mehrstöckigen Geschäftshauses festgestellt werden.

Aufgrund der Objektgröße und der angebauten Hochhäuser wurden ein weiterer Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr nachgefordert. Neben den umfassenden Maßnahmen zur Brandbekämpfung, welche erst durch Bohrungen im Bauwerk eingeleitet werden konnten, wurden alle angrenzenden Gebäudeteile auf mögliche Brand- und Rauchausbreitung kontrolliert. Nach etwa 3 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer