13.07.2018 10:01

München

Bayern

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Heute Vormittag hat ein Mehrzweckfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Forstenried einen Verkehrsunfall beobachtet und weitere Kräfte nachalarmieren lassen.

Ein Opel Zafira und ein Mercedes der G-Klasse sind im Kreuzungsbereich Neurieder Straße und der Autobahnabfahrt der A 95 Richtung Garmisch kollidiert. Das Personal des Feuerwehrautos übernahm umgehend die Erstversorgung der beiden Verletzten. Die Besatzungen des Löschzugs der Feuerwache Sendling intensivierten die Versorgung, stellten den Brandschutz sicher und übernahmen die Absperrmaßnahmen.

Der Fahrer des Opel wurde in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Der leicht verletzte Lenker des Geländewagens kam ebenfalls in eine Münchner Klinik. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Bereich der Einsatzstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer