16.07.2018 23:00

Bonn Wörthstraße

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand mit einem Brandtoten

Am Montagabend gegen 23:00 gingen zeitgleich mehrere Notrufe bei der Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst ein die von einer brennenden Wohnung in der Wörthstraße berichteten.

Als die Kräfte der naheliegenden Feuerwache Bad Godesberg kurz darauf eintrafen, schlugen Ihnen die Flammen bereits aus einem Fenster entgegen. Da noch eine Person in einer der Wohnungen vermutet wurde, erfolgten die Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen gleichzeitig sowohl über den Treppenraum des Mehrfamilienhauses als auch über eine Leiter an der Rückseite. Als die Wohnungstür schließlich mit Gewalt geöffnet wurde konnten wurde kurz darauf die vermisste Person leblos aufgefunden. Für Sie kam leider jede Hilfe zu spät.

Die Brandbekämpfung erfolgte mit zwei Löschrohren im Innenangriff. Zur Vermeidung einer Rauchausbreitung im Gebäude wurden ein mobiler Rauchvorhang sowie ein Hochleistungslüfter eingesetzt.

Im Einsatz waren insgesamt 30 Einsatzkräfte der Feuerwachen Bad Godesberg und Beuel, der Freiwilligen Feuerwehr Bad Godesberg, des Rettungsdienstes sowie der Führungsdienst.

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer in Mehrfamilienhaus - 56-Jähriger stirbt bei Brand in Bad Godesberg

Bei einem Brand in einer Wohnung in Bad Godesberg ist am späten Montagabend ein 56-Jähriger ums Leben gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Wohnung in Flammen.

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer