23.07.2018 10:16

Norderney Aurich

Niedersachsen

Gemeldeter Zimmerbrand

Am Montagmorgen um 10:16 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr auf Norderney mit dem Stichwort „Zimmerbrand“ alarmiert. Der Einsatzort war das Apartmenthaus „Kalfarmer“ in der Strandstrasse. 

Hier waren bereits draußen auf der Straße mehrere ausgelöste Heimrauchmelder deutlich zu hören !  Das hatte Passanten auf dem Weg zum Strand aufhorchen lassen. 

Bei der ersten Erkundung stelle die Feuerwehr fest, dass ein Wasserkocher auf einem eingeschalteten Ceranfeld Feuer gefangen hatte. Dies führte zu einer starken Rauchentwicklung. 

Das Feuer war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen. Die Räumlichkeiten wurden unter Atemschutz untersucht und die verrauchte Wohnung und ein angrenzender Flur wurden mit einem Hochdrucklüfter entraucht.

Eine Person wurde dem Rettungsdienst übergeben, ein Hund wurde dem Ordnungsamt übergeben welches ihn zum Tierarzt brachte. 

Nach circa 45 Minuten konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.

An der Einsatzstelle waren auch der Rettungsdienst und die Polizei.

Eilbertus Stürenburg jun. - Feuerwehr Norderney


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer