09.08.2018 09:06

Mönchengladbach Windberg

Nordrhein-Westfalen

Im Krankenhaus: aufmerksame Mitarbeiter nahmen Brandgeruch wahr

Aufmerksame Mitarbeiter der Kliniken Maria Hilf nahmen heute Vormittag Brandgeruch in einem Technikraum wahr und alarmierten die Feuerwehr. Brandrauch konnte jedoch nicht festgestellt werden. Daher löste auch die installierte automatische Brandmeldeanlage nicht aus.

Die eintreffenden Einsatzkräfte erkundeten zusammen mit dem Personal der Klinik den betroffenen Bereich. Als Ursache wurde schließlich ein brennender Aschenbecher außerhalb des Gebäudes festgestellt. Der Brand konnte mit Wasser abgelöscht werden. Sach- oder Personenschaden entstand keiner. Die Betriebsabläufe der Kliniken wurden ebenfalls nicht gestört. Es kam lediglich zu leichten Verkehrsbeeinflussungen im Bereich der Zufahrten zum Krankenhaus.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Rettungsdienst der Feuerwehr mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Feuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer