08.08.2018 12:06

München

Bayern

Sturz auf Baustelle

Bei einem Sturz auf der Baustelle hinter dem Rathaus verletzte sich ein Mitarbeiter des Archäologieteams.

Kurz nach Mittag fiel der 57-Jährige drei Meter tief in die historischen Kelleranlagen. Diese werden gerade auf der Fläche des Marienhofs durch Archäologen untersucht.

Bei dem Sturz zog er sich mittlere Verletzungen zu, die es ihm nicht ermöglichten, dass er den Bereich wieder selbst verlassen konnte.
Noch während die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst auf Anfahrt waren, begann ein Mitarbeiter mit einem Bagger eine Rampe zu bauen, damit sie bequem zu dem Verunfallten gelangen konnten.

Der Notarzt versorgte den Patienten noch im Kellergeschoss. Mit der Krankentrage transportierten sie ihn dann zum Fahrzeug und in eine Klinik zur weiteren Behandlung.

Wie es zu dem Sturz des Mannes kam ermittelt nun die Polizei.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer