16.08.2018 09:15

Bremen

Bremen

Zimmer in Vollbrand- ein Brandverletzter

Am 16.08.2018 gegen 09:15Uhr kam es in der Gottfried-Menken-Straße zu einem Feuer. Ein Anrufer schilderte, dass Einrichtungsgegenstände im Schlafzimmer seiner Wohnung im 7.Obergeschoss brennen. Das betroffene Reihenmittelhaus hatte insgesamt acht Geschosse.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Zimmer bereits in Vollbrand. Die Flammen schlugen aus dem Fenster und drohten auf das Dach überzugreifen. Der Mieter der Brandwohnung stand vor dem Gebäude und wurde mit leichten Brandverletzungen und einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus verbracht. Zur Brandbekämpfung wurden vier Trupps unter Atemschutz mit Strahlrohren, eines davon über eine Drehleiter eingesetzt. Nach ca. einer Stunde konnte vom Einsatzleiter die Meldung: Feuer aus gegeben werden. 

Insgesamt waren 42 Einsatzkräfte, sechs Löschfahrzeuge, zwei Drehleitern und drei Rettungsdienstfahrzeuge vor Ort. 

Den Sachschaden beziffert der Einsatzleiter auf 80.000EUR. Zur Brandursache kann keine Aussage getroffen werden.

Feuerwehr Bremen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer in achtstöckigem Gebäude in Bremer Neustadt

In einem achstöckigen Wohnhaus in der Bremer Neustadt ist am Donnerstagvormittag eine Wohnung komplett ausgebrannt. Eine Person wurde verletzt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer