23.08.2018 00:40

Ortenberg Gelnhaar Wetteraukreis

Hessen

Lichterloh brennendes Gebäude

Ein erster Hinweis auf einen kleinen Waldbrand ging am Donnerstag bei der Feuerwehr ein. Ein Jäger auf der Pirsch, Verwandter eines Mitglieds der Feuerwehr, bemerkte Brandgeruch, stellte den Brand fest und alarmierte die Feuerwehr.

Bei Eintreffen im Ortsteil Gelnhaar am Rauhen Berg gegen 00.40 Uhr fanden Löschkräfte und Polizei jedoch keinen Waldbrand vor, sondern ein lichterloh brennendes Gebäude. Es handelte sich um die Gärtnerei einer soziale Einrichtung.

Die Feuerwehr verhinderte zunächst ein Übergreifen der Flammen vom Gebäude auf angrenzende Bauten und war bis in die frühen Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Gärtnerei brannte völlig aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 170.000 Euro. Verletzte sind nicht zu beklagen.

Brandursache könnte ein technischer Defekt der Kühlanlage sein. Hinweise auf Brandstiftung liegen derzeit nicht vor.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Gärtnerei in Ortenberg abgebrannt - hoher Sachschaden - Kreis-Anzeiger

In der Nacht zum Donnerstag ist bei Gelnhaar eine Gärtnerei der sozialen Einrichtung am Rauhen Berg abgebrannt. Bei dem Brand kam niemand zu Schaden, es entstand hoher Sachschaden.

Kreis-Anzeiger


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer