09.09.2018 16:09

Hannover Limmer

Niedersachsen

Brandmeldung aus Studentenwohnheim

Heute Nachmittag meldete ein Bewohner des Studentenwohnheimes in der Hufelandstraße, Stadtteil Hannover Limmer, einen piependen Rauchwarnmelder sowie eine wahrnehmbare Rauchentwicklung. Eine umfassende Kontrolle durch die Feuerwehr vor Ort verlief ohne Ergebnis.

Um 16:09 meldete ein Bewohner des Studentenwohnheimes in der Hufelandstraße 16, dass ein Rauchwarnmelder in einer Wohnung im dritten Obergeschoß zu ho?ren und zudem auf dem Flur Brandrauch wahrnehmbar sei.

Die Regionsleitstelle Hannover alarmierte daraufhin zwei Lo?schzu?ge der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Limmer, einen Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug.

Die wenige Minuten spa?ter eintreffenden Einsatzkra?fte begannen umgehend mit einer umfassenden Erkundung des Geba?udes. Hierbei kamen neben mehreren Trupps unter Atemschutz mit Wa?rmebildkameras auch zwei Drehleitern zum Einsatz. Trotz intensiver Suche konnte die Ursache der urspru?nglich wahrgenommenen Rauchentwicklung nicht eruiert werden. Der Einsatz wurde deshalb um 16:55 Uhr ergebnislos beendet

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 13 Fahrzeugen und 39 Einsatzkra?ften vor Ort.

Feuerwehr Hannover


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer