19.09.2018 19:18

Dortmund Bövinghausen

Nordrhein-Westfalen

Dachstuhlbrand in leerstehendem Gebäude

Gegen 19:18 Uhr wurde die Feuerwehr in die Provinzialstraße alarmiert. Bei einem leerstehenden, dreieinhalbgeschossigen Wohnhaus brannte der Dachstuhl in voller Ausdehnung. Glücklicherweise wurde bei diesem Einsatz niemand verletzt. Über eine Drehleiter und einen Wasserwerfer bauten die Brandschützer sogenannte Riegelstellungen zum Schutz der angrenzenden Gebäude auf und über eine zweite Drehleiter löschten sie das Feuer. Weitere Einsatzkräfte suchten das Gebäude nach Personen ab, die sich möglicherweise noch im Haus aufhielten. Es wurde aber niemand angetroffen. Für die Dauer des Einsatzes sperrte die Polizei Teile der Provinzialstraße, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Da umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten, dauerte der Einsatz einige Zeit an. Die Brandursache wird nun durch die Polizei ermittelt. Die Feuerwehr war mit Einsatzkräften der Feuerwachen 5 (Marten), 8 (Eichlinghofen), des Löschzuges 19 (Lütgendortmund) der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort.

Feuerwehr Dortmund

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Dachstuhlbrand in Dortmund verursacht Verkehrsbehinderungen

Ein Dachstuhlbrand verursacht Verkehrsbehinderungen im Dortmunder Westen. Die Feuerwehr ist mit zwei Löschzügen im Einsatz.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer