24.11.2018 11:13

München Milbertshofen

Bayern

Betonmischer rammt PKW

Heute Vormittag ist ein BMW von einem LKW gerammt und so massiv beschädigt worden, dass der Fahrer nur durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden konnte.

Der BMW war in nördliche Richtung unterwegs, als er bei einem Wendemanöver, kurz vor dem Frankfurter Ring, mit dem von hinten heranfahrenden Betonmischer kollidierte.
Dabei wurde der PKW an der Fahrerseite so stark verformt, dass sich die Fahrzeugtüren nicht mehr öffnen ließen. Ausschließlich mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten war es den Einsatzkräften der Feuerwache Milbertshofen möglich den 60-jährigen Mann aus seinem 7er BMW zu befreien. 

Bei dem Unfall zog sich der 60 jährige Mann sehr schwere innere Verletzungen zu und wurde vom Notarztwagen Schwabing in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Der Lastkraftwagenfahrer blieb unverletzt. 

An dem BMW entstand Totalschaden, die Beschädigungen an dem LKW fielen eher klein aus.

Zur genauen Unfallursache ermittelt die Polizei.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer