26.11.2018 12:15

Kleve Kleve

Nordrhein-Westfalen

Erneuter Brand in Klever Justizvollzugsanstalt

Am heutigen Tage gegen 12:15 Uhr wurde die Feuerwehr Kleve zu einem Brand in einem Haftraum der JVA Kleve an der Krohnestraße alarmiert. 

Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter der JVA bereits eine Person aus dem Haftraum gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Bei der Rettungsaktion und bei dem anschließenden Löschversuch erlitten zwölf Mitarbeiter der JVA eine leichte Rauchgasintoxikation. Diese wurden wiederum mit mehreren Rettungswagen zur Kontrolle in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr Kleve in Form der Löschzüge Kleve und -Süd (Materborn/Reichswalde) konnte den Brand im Haftraum mittels eines Trupps unter schwerem Atemschutz schnell unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Feuerwehr Kleve


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer