29.11.2018 17:12

Sprockhövel Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Mülleimerbrand: Passanten handelten mutig

Um 17:12 Uhr brannten auf der Hauptstraße mehrere Mülltonnen in direkter Angrenzung zu einem Gebäude. Anwohner und Passanten handelten bereits couragiert und entfernten die Mülltonnen von der Fassade, bevor sie mit Feuerlöschern die ersten Löschversuche einleitenden.

"Durch das mutige aber auch nicht ungefährliche Einschreiten dieser Bürger wurde ein Übergreifen der Flammen auf Teile des Gebäudes nach ersten Einschätzungen vermutlich verhindert.", so der ehrenamtliche Einsatzleiter Brandoberinspektor Andreas Leveloh.

Die eintreffende Feuerwehr setzte die Brandbekämpfung fort und kontrollierte die Fassade mit einer Wärmebildkamera. Die Polizei war zu Ermittlungen ebenfalls vor Ort. Nach 45 Minuten war der Einsatz abgeschlossen. Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug rückte mit sechs ehrenamtlichen Feuerwehrkräften aus.

Feuerwehr Sprockhövel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer