07.12.2018 11:44

Ahlen Warendorf

Nordrhein-Westfalen

Gemeldeter Wohnungsbrand

Zu einem gemeldeten Wohnungsbrand rückte die Feuerwehr um 11:44 Uhr zur Warendorfer Straße aus. Hinter dem Fenster im DG eines Mehrfamilienhauses war Feuerschein zu erkennen. Der unter Atemschutz vorgehende Trupp konnte in der stark verrauchten Wohnung entzündetes Fett auf dem Herd als Ursache ausfindig machen. Das Feuer konnte schnell mit dem nebenliegenden Deckel erstickt werden. Ein Bewohner wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nachdem der Treppenraum und die Wohnung ausreichend belüftet wurden, konnten die übrigen Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.

Feuerwehr Ahlen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer