13.12.2018 18:20

Bad Laasphe Siegen-Wittgenstein

Nordrhein-Westfalen

Schwerstverletzte Person bei Brand – 150 Rettungskräfte im Einsatz

Zu einem Großeinsatz wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Donnerstagabend in den Max-Präger-Weg in Bad Laasphe alarmiert. Bei einem Brandgeschehen in der Wohnstätte des Sozialwerks St. Georg für Menschen mit Behinderung erlitt eine Frau schwerste Verbrennungen. Es waren etwa 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr und rund 70 Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes und des Malteser-Hilfsdienstes im Einsatz.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer