14.12.2018 05:01

Hannover Oststadt

Niedersachsen

Wohnungsbrand

In der hannoverschen Oststadt brannte am Freitagmorgen eine Wohnung vollsta?ndig aus. Auf Grund von Einsturzgefahr gestalten sich die Lo?scharbeiten schwierig und sind zeitintensiv.

Um kurz nach 5 Uhr gingen mehrere Notrufe u?ber einen Wohnungsbrand in der Regionsleitstelle Hannover ein. Umgehend wurden zwei Lo?schzu?ge, eine Ortsfeuerwehr und der Rettungsdienst in die Kronenstraße alarmiert. Die kurze Zeit spa?ter eintreffenden Einsatzkra?fte stellten den ausgedehnten Brand, einer zum Hinterhof gelegenen Wohnung, im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses fest. Die Bewohner der Nachbarwohnungen hatten das Geba?ude bereits verlassen. Sofort wurde ein umfassender Lo?schangriff u?ber eine Drehleiter und durch Einsatztrupps im Geba?ude durchgefu?hrt. Wa?hrend der Lo?scharbeiten stu?rzten Teile der Decke zwischen dem zweiten und dritten Obergeschoss ein. Daraufhin konnte die Brandwohnung vorerst nicht mehr betreten werden, die Lo?scharbeiten mussten von außen fortgesetzt werden. Die Anwohner, welche ihrer Wohnungen verlassen hatten, werden in einem Betreuungsfahrzeug der Feuerwehr versorgt. Aus Sicherheitsgru?nden musste in dem Gesamtgeba?ude durch Enercity der Strom abgeschaltet werden.

Der Einsatz dauerte derzeit noch an. Die Brandwohnung muss aufwendig leergera?umt werden, um ein wiederaufflammen des Brandgutes zu verhindern.

Da das Geba?ude nach derzeitigem Stand vorerst nicht bewohnbar ist, ku?mmert sich die fu?r Wohnraum zusta?ndige Stelle der Stadtverwaltung um eine voru?bergehende Unterbringung der Bewohner.

Auf Grund der Lo?scharbeiten ist die Celler Straße nur einseitig befahrbar, es kommt zu Verkehrseinschra?nkungen im Bereich der Einsatzstelle. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen, der

Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst sind mit 51 Einsatzkra?ften und 19 Fahrzeugen im Einsatz.

Feuerwehr Hannover

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Wohnung brennt in der Oststadt

Großeinsatz für die Feuerwehr: In einem Mehrfamilienhaus in der Oststadt ist am Freitagmorgen eine Wohnung in Brand geraten. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

NP - Neue Presse


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer