19.12.2018 13:00

Welzheim Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Holzofen setzt Briketts in Brand - zwei Verletzte

Vermutlich Funkenflug eines Holzofens sind am Mittwoch in Welzheim der Auslöser für ein schwelendes Gefäß mit Briketts und Zeitungspapier gewesen. In einem Dreifamilienhaus im Meisenweg bildete sich gegen 13 Uhr starker Rauch.

Eine Bewohnerin im Erdgeschoss hörte daraufhin auch die Rauchmelder im 1. Stock. Als kurze Zeit später die Bewohner der betroffenen Wohnung nach Hause gekommen sind, betraten die Anwesenden die verrauchte Wohnung und konnten den kleinen Brand mit einem Wassereimer löschen.

Die eintreffende Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken. Ein Kaminfeger überprüft den Kamin auf Beschädigungen und Glutreste.

Momentan geht man von einem Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro aus. Ein 6-jährige Mädchen sowie eine Bewohnerin wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Welzheim: Zwei Verletzte nach Zimmerbrand - Zeitungsverlag Waiblingen

Im Meisenweg ist es am Mittwochnachmittag (19.12.) zu einem kleineren Brand gekommen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer