23.12.2018 19:00

Ahlen Dolberg Warendorf

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand

Am Abend des 23.12.2018 ist die Feuerwehr Ahlen zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand auf den Dillweg in Dolberg gerufen worden. Hier brannte es im Erdgeschoss einer Doppelhaushälfte. Die Bewohnerin konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr selbst unversehrt aus dem Gebäude retten. Für zwei Hunde, welche sich im Haus aufgehalten haben kam jedoch jede Hilfe zu spät. Es wurden mehrere Trupps unter Umluft unabhängigem Atemschutz im Gebäude eingesetzt. Zum Löschen wurde dabei Druckluftschaum eingesetzt. Das benachbarte Gebäude wurde ebenfalls kontrolliert. Hier wurde eine Verrauchung im Spitzboden festgestellt. Durch Lüftungsmaßnahmen konnte diese beseitigt werden. Im Einsatz waren der Löschzug Dolberg und der Löschzug Hauptwache. Der Einsatz war nach ca. 2 Stunden beendet.

Feuerwehr Ahlen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer