24.12.2018 10:50

Westerende Holzloog Aurich

Niedersachsen

Tragischer Verkehrsunfall

Am Montag (24.12.18) um 10:50 Uhr wurden die Feuerwehren Ochtelbur, Ihlowerfehn und Sandhorst zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Auricher Straße in Westerende-Holzloog/Landkreis Aurich alarmiert. Ein PKW aus Fahrtrichtung Ochtelbur ist dort aus bislang ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal in einen Baum gefahren. Die Feuerwehren stellten den Brandschutz sicher, sicherten die Straße ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Weiterhin wurde der Rettungsdienst des Landkreises Aurich bei der Bergung des verstorbenen 76jährigen Fahrers unterstützt. Die Straße war bis um kurz nach 12 Uhr voll gesperrt. Zur Begleitung der Ersthelfer, wurde die Notfallseelsorge hinzugezogen.

An der Einsatzstelle waren im Einsatz die Polizei der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, der Rettungsdienst des Landkreis Aurich mit einem Rettungswagen und Noteinsatzfahrzeug, die Notfallseelsorge, sowie rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit mehreren Löschfahrzeugen.

 

Kreisfeuerwehrverband Aurich e.V.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer