11.01.2019 10:45

Welzheim Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Pfefferspray in Schule

In einem Klassenzimmer im Limes-Gymnasium wurde am Freitagvormittag von einer minderjährigen Schülerin ein Pfefferspray aktiviert. Nachdem sich der Sprayinhalt im Zimmer verbreitet hatte, klagten in der Folge mindestens 18 Schülerinnen und Schüler sowie eine Lehrerin über Atembeschwerden.

Einige Betroffene konnten vom Rettungsdienst, die mit 31 Einsatzkräften im Einsatz waren, vor Ort ambulant versorgt werden. Die Lehrerin und 7 Schülerinnen und Schüler mussten noch zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die Feuerwehr war zum Belüften des Gebäudes mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften im Einsatz.

Zum Zeitpunkt des Geschehens befanden sich nach vorliegenden Informationen 27 Personen im Klassenzimmer. Das Motiv der Schülerin ist unklar. Das Mädchen wird von der Polizei zu einem späteren Zeitpunkt noch zum Vorfall befragt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Limes-Gymnasium Welzheim: Pfefferspray im Klassenzimmer versprüht - Zeitungsverlag Waiblingen

18 Schüler und eine Lehrerin klagen über Atembeschwerden. Polizei: Motiv noch unklar.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer