20.02.2019 14:59

Kaiserslautern Siegelbach

Rheinland-Pfalz

Küchenbrand im Keller

In einer Einliegerwohnung im Stadtteil Siegelbach ist es am Mittwochnachmittag zu einem Brand gekommen. Zeugen meldeten kurz vor 15 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus der Kellerwohnung des Anwesens im Mühlenweg. 

Als Feuerwehr und Polizei vor Ort eintrafen, mussten die Einsatzkräfte die Tür des Hauses auftreten, um ins Gebäude zu kommen. Es war niemand zu Hause - weder in der Einliegerwohnung, noch in den darüber befindlichen Wohnräumen einer Familie. 

Wie sich herausstellte, hatte die Küchenzeile im Keller Feuer gefangen. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte ein Topf mit heißem Öl den Brand ausgelöst haben. 

Obwohl die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle hatte, brannte die Küche der Einliegerwohnung aus. Die restlichen Räume wurden verrußt. Darüber hinaus wurde die Heizungsanlage des Gebäudes beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer