23.02.2019 09:37

Aurich Aurich

Niedersachsen

Zimmerbrand

Am Samstag um 9:37 Uhr wurden die Feuerwehren Aurich und die Feuerwehr Middels mit dem Einsatzleitwagen 2 zu einem Zimmerbrand alarmiert, bei dem unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung des Mehrparteienhauses an der Leere Landstraße befinden. Aufgrund der Einsatzmeldung ist ebenfalls ein Rettungswagen des Landkreises Aurich und der dazugehörige Notarzt, sowie die Schnelleinsatzgruppe des DRK Aurich alarmiert worden.

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte wurden jedoch sofort durch die Bewohner der Wohnung informiert, dass sich niemand mehr in der Wohnung befindet und es zu einer plötzlich starken Rauchentwicklung in der Küche gekommen war. Somit konnte ein Atemschutztrupp gezielt vorgehen und  das Feuer, welches sich im Backofen befand, innerhalb weniger Minuten löschen. Die auf Anfahrt befindliche Feuerwehr Middels und das DRK Aurich konnten ihren Einsatz damit abbrechen. Die Wohnung wurde vom Brandrauch mittels Hochleistungslüfter befreit.

Die Bewohner der Wohnung, Mutter und Tochter, wurden vom Rettungsdienst in der Zeit der Löscharbeiten betreut. An der Einsatzstelle war zudem eine Streife der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund.

Text & Bilder: Manuel Goldenstein


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer