21.02.2019 08:50

Norderstedt Garstedt Segeberg

Schleswig-Holstein

Feuer im Bereich des U-Bahnhofes

Am Donnerstagvormittag kam es im Bereich des U-Bahnhofes Garstedt zu einem Feuer. Daraufhin wurde gegen 08:50 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Norderstedt alarmiert. Gemäß dem Alarmstichwort "Feuer Tunnel" rückten die drei Ortswehren Garstedt, Harksheide und Glashütte, sowie die Hauptamtliche Wachabteilung der Stadt Norderstedt aus. 

Umgehend wurde der Zugverkehr eingestellt, der Bahnhof geräumt und der Gleisbereich durch die Hochbahn stromlos geschaltet um ein sicheres Vorgehen zu ermöglichen. Einsatzkräfte der Feuerwehr gingen anschließend unter Atemschutz im Tunnelbereich vor. Durch das beherzte Eingreifen eines Hochbahn-Mitarbeiters war der Brand hier bereits gelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Hochbahn übergeben und die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norderstedt konnten wieder einrücken.

Für die Dauer der Maßnahmen wurde zwischen den Haltestellen Norderstedt Mitte und Ochsenzoll ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Angaben zur Brandursache bzw. Schadenhöhe können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden.

Freiwillige Feuerwehr Garstedt


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer