28.02.2019 15:44

München Waldperlach

Bayern

Erster Waldbrand des Jahres

Heute Nachmittag ist es in einem Waldstück in Perlach zu einem Wald- und Flächenbrand gekommen. 

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannte bereits ein größerer Teil eines gerodeten Waldstücks. Sofort entschied sich der Einsatzleiter mehrere „C“ Rohre und Feuerpatschen zur Brandbekämpfung einzusetzen. Aufgrund des Windes wurde das Feuer immer wieder angefacht und der Einsatzleiter forderte weitere Fahrzeuge zur Unterstützung an. Nach rund zwei Stunden konnte der Leitstelle „Feuer aus“ gemeldet werden. Die 1000 Quadratmeter große Fläche wurde abschließend mit einer Wärmebildkamera eines Polizeihubschraubers kontrolliert, um eventuelle Glutnester aufzuspüren zu können.

Im Einsatz waren circa 70 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr München.

Feuerwehr München

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Erster Waldbrand des Jahres in München - schlug der Feuerteufel wieder zu? 

In München hat es am Donnerstag auf einer Waldfläche von rund tausend Quadratmetern gebrannt. Die Feuerwehr München sprach vom ersten Waldbrand des Jahres.

https://www.tz.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer