07.03.2019 11:33

Mülheim an der Ruhr Stadthafen

Nordrhein-Westfalen

Zwei Motorroller aus Stadthafenbecken geborgen

Am heutigen Donnerstag wurde die Feuerwehr um 11.33 Uhr durch Mitarbeiter von den Betrieben der Stadt darüber informiert, dass sich im Hafenbecken des Mülheimer Stadthafens zwei Motorroller befinden.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurden zur Bergung der Motorroller die Taucherstaffel der Feuerwehr Mülheim, ein Rettungsboot, ein Teleskoplader sowie ein Wechselladerfahrzeug mit Mulde angefordert. Durch Taucher wurden die Motorroller, welche sich in zirka zwei Meter Tiefe befanden, angeschlagen und mit dem Teleskoplader aus dem Wasser gehoben. Mit dem Wechselladerfahrzeug wurden sie zur Sicherstellung zu den Betrieben der Stadt gebracht.

Die Einsatzdauer betrug zirka 2,5 Stunden.

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer