10.03.2019 15:23

Herford Herford

Nordrhein-Westfalen

Feuer im Reisebüro

Am Sonntagnachmittag um 15:23 Uhr wurde die Feuerwehr Herford zu einem Brand in einem Reisebüro an der Johannisstraße alarmiert. In einem Nebenraum war ein Durchlauferhitzer in Brand geraten und sorgte für eine erhebliche Rauchentwicklung.

Nachdem der Rauchmelder bereits einige Zeit piepte, schauten Anwohner nach, bemerkten den Rauch und riefen dann die Feuerwehr. Um in die Räumlichkeiten zu gelangen, wurde die Scheibe in der Eingangstür gewaltsam geöffnet.

Ein Angriffstrupp ging unter Atemschutz in das Gebäude vor und konnte den Brand mithilfe eines C-Rohres schnell löschen. Anschließend wurde der Verkaufsraum noch mit einem Hochdrucklüfter belüftet. Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache und der Löschzug Mitte.

Feuerwehr Herford


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer