08.06.2019 22:50

Saldenburg Freyung-Grafenau

Bayern

Gewalt gegen Einsatzkraft: Feuerwehrmann ins Gesicht geschlagen

Am Samstagabend gegen 22.50 Uhr beobachtete eine Anwohnerin der Weiherstraße in Saldenburg (Landkreis Freyung-Grafenau), wie ein offensichtlich betrunkener Mann am Feuerwehrhaus in Saldenburg den dort angebrachten Feuermelder einschlug und so den Alarm auslöste. Daraufhin kamen neun Feuerwehrler zum Feuerwehrhaus in der Annahme eines Einsatzes.

Der 17-jährige Jugendliche aus der Gemeinde Saldenburg flüchtete daraufhin vom Ort des Geschehens. Er konnte durch die Feuerwehrler gestellt und zum Feuerwehrhaus zurückgebracht werden. Der 17-Jährige büchste erneut aus. Als ihn die Feuerwehrler erneut stellten, schlug er einem 33-jährigen Saldenburger ins Gesicht.

Dieser erlitt leichte Verletzungen, zudem ging die Brille kaputt. Gegen den 17-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren wegen Missbraucht von Notrufen sowie Körperverletzung eingeleitet. Der Täter war stark alkoholisiert.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer