19.07.2019 14:08

Husum Bolsehle Nordfriesland

Niedersachsen

Neun Heuballen geraten aufgrund einer Selbstentzündung in Brand

Am 19.07.2019, um 14:08 Uhr, wurde die Polizei Stolzenau zu einem vermeintlichen Scheunenbrand nach Husum, in den Ortsteil Bolsehle, entsandt. Durch die vor Ort eingesetzte Feuerwehr konnte zeitnah festgestellt werden, dass es sich tatsächlich um eine Selbstentzündung von neun, im Außenbereich eines Pferdestalls gelagerten Heuballen, handelte. Die Feuerwehr konnte die brennenden Heuballen löschen, sodass es zu keinen Gebäude - oder Personenschäden gekommen ist.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer