31.07.2019 02:15

Kleinostheim Aschaffenburg

Bayern

Brand im Feuerwehrhaus - mehrere Einsatzfahrzeuge zerstört

Automatische Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres

Aufgrund unserer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden wir heute Nacht um 2:15 Uhr zu einem Einsatz in unserem eigenen Feuerwehrhaus alarmiert. Bereits bei der Ankunft der einzelnen Einsatzkräfte waren Flammen im Feuerwehrhaus zu sehen, da ein Feuer in der Fahrzeughalle ausgebrochen war.

Unser Einsatzleitwagen (ELW) und das Tanklöschfahrzeug (TLF) sind dabei dem Brand zum Opfer gefallen. Die Drehleiter sowie die Halle selbst wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. 

Alle anderen Fahrzeuge konnten glücklicherweise ohne größeren Schäden durch unsere ersteintreffenden Einsatzkräfte gerettet werden. Zum Glück haben alle schnell reagiert und versucht alles mögliche zu retten. 

Zwei unserer Feuerwehrmänner wurden bei den Löscharbeiten verletzt, mussten jedoch glücklicherweise nur zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gefahren werden. 

Die Polizei ermittelt nun die Brandursache, der entstandene Sachschaden wird voraussichtlich in die Millionenhöhe gehen. 

Zurzeit ist unsere Feuerwehr außer Dienst gestellt. An einer Lösung zur Wiederaufnahme der Einsatzbereitschaft wird seit dem Brandereignis mit Hochdruck gearbeitet.

Die Maßnahmen zum Wiederaufbau/Neubeschaffung werden voraussichtlich mehrere Monate dauern.

Dennoch sind wir dankbar, dass niemand zu Schaden gekommen ist und möchten uns an dieser Stelle bei unseren Kameradinnen und Kameraden aus Mainaschaff und Karlstein bedanken, die uns heute Nacht bei den Löschmaßnahmen unterstützten. 


Update

Nachdem letzte Woche bei einem Brand in unserem Feuerwehrhaus das ELW und das TLF den Flammen zum Opfer gefallen sind, haben wir gestern unsere Gerätschaften ausgeräumt.

Nun heißt es Abschied nehmen. Heute Mittag gingen die Feuerwehrautos auf ihre vorerst letzte Reise.

Für die beiden Fahrzeuge, die viele Jahre treue Dienste geleistet haben und auf die immer Verlass war, sind wir sehr dankbar.

Informationen zu unserem bisherigen Fuhrpark findet ihr auf unserer Homepage unter https://www.feuerwehr-kleinostheim.de/feuerwehr/fahrzeuge/

WEITERE NEWS NACH DEM BRAND

...Gutachter und Sachverständige gaben sich die letzten Tage die Klinke in die Hand. Mittlerweile ist sicher, dass die Brandursache auf einen Gerätedefekt im Fahrgastraum des TLF zurück zu führen ist. Eine Fachfirma hat inzwischen mit der Brandschadensanierung in der Fahrzeughalle und den betroffenen Räumen begonnen.

... die Gemeindeverwaltung arbeitet mit Hochdruck an der Wiederherstellung unserer Feuerwehr. Der Bauhof unterstützt uns außerdem seit Tagen unermüdlich.

...und auch die ersten Einsätze haben wir gemeistert, wenn auch mit einigen Herausforderungen aufgrund der ungewohnten Abläufe.

Freiw. Feuerwehr Kleinostheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Zwei Fahrzeuge bei Brand im Feuerwehrhaus Kleinostheim komplett ausgebrannt | Foto: Ralf Hettler

Zwei Einsatzfahrzeuge sind in der Nacht zum Mittwoch bei einem Brand im Kleinostheimer Feuerwehrhaus komplett ausgebrannt, die Drehleiter wurde beschädigt. Noch in der Nacht haben die Verantwortlichen einen Niotfallplan aufgestellt, wie der Ausfall d

main-echo.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer