02.08.2019 01:52

Rotenburg (Wümme) Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Brennen Fahrzeuge und Carport

Um 1:52 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Carport alarmiert und die Kräfte in Marsch gesetzt. Viele Feuerwehrleute berichteten schon, dass sie auf der Anfahrt zum Feuerwehrhaus bereits den Feuerschein sehen konnten.

Vor Ort eingetroffen, bot sich die folgende Lage: Es brannte ein Carport mit drei Stellplätzen, sowie beide sich darin befindenden Autos in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf ein anliegendes Gartenhaus überzugreifen. Zudem galt es unter besonderer Vorsicht vorzugehen, da Gasflaschen in dem Carport gelagert werden sollten. Um viertel vor vier konnte der Leitstelle dann endgültig "Feuer aus" gemeldet werden. Im Einsatz waren drei PA-Trupps, mit C- sowie Schaumrohren.

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 24 Kräften vor Ort.

Zu Schadenshöhe und Schadensursache kann seitens der Feuerwehr keine Information gegeben werden. 

Stadtpressesprecher Feuerwehr Rotenburg (Wümme)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer