02.08.2019 15:00

Bücken Nienburg/Weser

Niedersachsen

Zehn Tonnen Weizen auf Fahrbahn verteilt

Zu einem schweißtreibenen Einsatz wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bücken am Freitag gegen 15 Uhr alarmiert. Aufgrund eines Defektes verlor ein landwirtschaftlicher Zug auf der Bruchstraße auf einer Länge von ungefähr 300 Metern geschätzte zehn Tonnen geernteten Weizen.

Unter der Leitung des Bückener Ortsbrandmeisters Jan Schumacher reinigten zwölf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, Arbeiter des betroffenen Lohnbetriebes sowie Anwohner die Landesstraße 352. Der mit Weizen verunreinigte Abwasserkanal wurde durch den Bereitschaftsdienst des Hoyaer Klärwerkes in Augenschein genommen und vom aufgequollten Weizen gereinigt.

Eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariates Hoya überwachte die Teilsperrungen des betroffenen Straßenabschnittes während des Einsatzes.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer