05.08.2019 03:30

Söhrewald Eiterhagen Kassel

Hessen

Gebäudebrand: Bewohnerin tot aufgefunden

Heute Morgen wurde gegen 03:30 Uhr ein Gebäudebrand in der Mühlengasse in Eiterhagen gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Wohnhaus bereits im Vollbrand. Ob Personen zu Schaden gekommen sind, kann bisher nicht gesagt werden.


Bei dem Feuer in Söhrewald-Eiterhagen ist heute Morgen ein Wohnhaus in der Mühlengasse komplett abgebrannt. Ein 28-jähriger Bewohner konnte sich noch zusammen mit seiner 22-jährigen Freundin rechtzeitig aus dem brennenden Gebäude retten. Seine ebenfalls in dem Haus wohnende 68-jährige Mutter wird allerdings noch vermisst.

Der 28-Jährige und die 22-Jährige erlitten eine leichte Rauchgasvergiften und wurden zur weiteren Behandlung in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert.

Ein direkt angrenzendes Wohnhaus, ebenfalls ein altes Fachwerkhaus, wurde durch das Feuer im Dachgeschoss und ersten Geschoss stark beschädigt. Die Bewohner aus diesem Haus, eine vierköpfige Familie, konnte das Haus aber unverletzt verlassen.

Aktuell sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr noch mit Löscharbeiten beschäftigt. Eine Begehung der Gebäude ist bisher nicht möglich.

Die Ortsdurchfahrt von Eiterhagen, die Quenteler Straße, ist weiterhin gesperrt.


Nachdem zwei 28 und 22 Jahre alte Bewohner sich mit leichten Verletzungen retten konnten, ist die 68 Jahre alte Bewohnerin, die zunächst vermisst war, tot im Gebäude gefunden worden.

Die Ermittlungen der Beamten des für Brände zuständigen K11 der Kasseler Kripo laufen auf Hochtouren. Zur Brandursache können allerdings zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Die Brandstelle ist wegen Einsturzgefahr nicht betretbar, was die Ursachenforschung nicht vollumfänglich zulässt.

Das Feuer war gegen 3:30 Uhr erstmals gemeldet worden. Die Lösch- und Bergungsarbeiten dauern weiterhin an. Das Feuer griff auch auf das Nachbarhaus über. Die dort wohnende Familie konnte ihr Haus unverletzt verlassen. Auch ihr Haus ist zurzeit unbewohnbar. Der Gesamtsachschaden beläuft sich schätzungsweise auf rund 300.000 Euro.

 

Polizeipräsidium Nordhessen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

68-Jährige nach Brand in Söhrewald tot aufgefunden

Nach dem Brand eines Fachwerkhauses in Söhrewald ist die vermisste 68 Jahre alte Bewohnerin tot aufgefunden worden. Für die Suche setzten die Rettungskräfte einen Bagger ein.

hessenschau.de

+++ Frau nach Brand vermisst, Feldbrand und Stromausfall nach Unfall, "hessenschau in 100 Sekunden" erstmals abrufbar +++

Was in der Nacht passiert ist, was am Tag wichtig wird – und alles, was Hessen bewegt. Unser Ticker zum Start in den Morgen.

hessenschau.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer