03.08.2019 14:50

Weil am Rhein Lörrach

Baden-Württemberg

Brand an Reihenhäusern

Am Samstag, 03.08.19, gegen 14.50 Uhr, kam es in der Weinbergstraße zu einem Brand auf einem Balkon eines Reihenhauses. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Brand bereits auf das Dach und ein angrenzendes Reihenhaus ausgebreitet.

Trotz des sofortigen Löschangriffs wurden die Dächer der Häuser stark beschädigt. Nach bisherigen Schätzungen dürfte der Sachschaden bei etwa 400.000 Euro liegen. Zwei Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Die Dächer wurden durch die Feuerwehr provisorisch abgedichtet. Beide Häuser sind nach Sachlage bis auf weiteres nicht bewohnbar.

Als mögliche Brandursache kommt eine entzündete Kerze in Betracht. Das Polizeirevier Weil am Rhein führt die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Die Feuerwehr war mit zehn Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften am Brandort, ebenso der Rettungsdienst und Notarzt mit acht Einsatzkräften.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Hat eine Kerze den Brand im Reihenhaus in Haltingen ausgelöst?

Badische Zeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer