05.08.2019 20:50

Mülheim an der Ruhr

Nordrhein-Westfalen

Brand einer Waschstraße löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Um zirka 20.50 Uhr erreichten eine Vielzahl von Notrufen die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim. Im Bereich Mannesmannallee sollte eine große Waschstraße brennen. Sofort rückten zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr aus.

Schon auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Daraufhin wurde auch die Freiwillige Feuerwehr zur Einsatzstelle alarmiert. In einer Waschstraße von zirka 30 mal 100 Meter stand ein seperater Technikraum im Vollbrand. Auch auf das Dach hatte das Feuer schon übergegriffen.

Durch den sofortigen Einsatz von zwei Wenderohren über Drehleitern, sowie vier weiteren Löschrohren konnte ein weiteres Übergreifen des Feuers auf das Dach verhindert werden. Durch eine sogenannte Riegelstellung konnte das Übergreifen des Feuers auf den Einfahrtbereich der Waschstraße verhindert werden.

Zur Zeit (22.45 Uhr) ist das Feuer unter Kontrolle und es laufen noch Nachlöscharbeiten. Die Polizei ist vor Ort und hat mit den Ermittlungen zur Brandursache begonnen.

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Mülheimer Waschanlage

Brand in Mülheimer Waschanlage

WDR Nachrichten


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer