06.08.2019 00:00

Frankfurt am Main Praunheim

Hessen

Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses

In der Nacht zum Dienstag, dem 06.08.2019, wurde die Feuerwehr kurz nach Mitternacht zu einem Brand in die Heinrich-Lübke-Straße nach Praunheim alarmiert. Bewohner eines viergeschossigen Wohnhauses hatten der Leitstelle Rauchentwicklung im Kellerbereich des Gebäudes gemeldet.

Mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Einsatztrupps konnten als Ursache für die Rauchentwicklung ein Feuer im Fahrradkeller des Wohnhauses lokalisieren und mittels Strahlrohr rasch ablöschen. Für die Bewohner des Hauses bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde der Keller mit einem Überdrucklüfter entraucht und die Einsatzstelle abschließend der Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben. Verletzt wurde niemand. Zum entstandenen Sachschaden können keine Angaben gemacht werden.

Am Löscheinsatz waren neben der Berufsfeuerwehr und dem Rettungsdienst auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Praunheim beteiligt. Einsatzende war gegen 02:00 Uhr.

Feuerwehr Frankfurt am Main


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer