08.08.2019 14:14

Recklinghausen

Nordrhein-Westfalen

Kellerbrand mit Menschenrettung über Drehleiter

Am Donnerstagnachmittag (08.08.2019) kam es in Recklinghausen-Suderwich zu einem Kellerbrand mit Menschenrettung über die Drehleiter.

Die Feuerwehr wurde um 14.14 Uhr zur Ehlingstraße in den Stadtteil Suderwich gerufen.

Bei Eintreffen war eine massive Rauchentwicklung aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses mit Flammenschein erkennbar. Eine Person machte sich an einem der Fenster des Mehrfamilienhauses bemerkbar. Das Treppenhaus sowie die Wohnungen im Erd-, 1. Ober- und Dachgeschoss waren ebenfalls bereits verraucht.

Die Einsatzkräfte retteten unverzüglich die Person aus dem 1. Obergeschoss mittels der Drehleiter. Die Person wurde durch den Rettungsdienst untersucht, bedurfte aber keiner weiteren Behandlung.

Mehrere Trupps unter Atemschutz drangen in den Keller sowie in das Treppenhaus vor und löschten den Kellerbrand. Die weiteren Wohnungen des Mehrfamilienhauses wurden kontrolliert, hier befanden sich keine Personen. Bis auf die gerette Person befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes keine weiteren Personen im Gebäude.

Der Einsatz dauerte bis 16.30 Uhr an, im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache, die Tagesdienstunterstützung, die Löschzüge Suderwich und Altstadt und der Rettungsdienst mit einem RTW und einem Notarzt.

Zur Brandursache und Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr keine Auskunft geben und verweist auf die polizeilichen Ermittlungen.

Feuerwehr Recklinghausen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer