04.08.2019 00:36

Bielefeld

Nordrhein-Westfalen

PKW- und Carport-Brand waren Brandstiftung

Nach dem Brand eines Carports sowie sechs darin geparkter Fahrzeuge am Sonntag, den 04.08.2019, in der Hermann-Kleinewächter-Straße ermittelt die Kriminalpolizei Bielefeld. Ein Sachverständiger bestätigte den Verdacht der Brandstiftung.

Gegen 00:36 Uhr meldete ein Anwohner den Brand eines PKWs in der Hermann-Kleinewächter-Straße. Als die Polizei und die Feuerwehr eintrafen, griffen die Flammen bereits auf das Carport und weitere Fahrzeuge über. Es brannten sechs Fahrzeuge, das Carport, ein Teil eines Gebüschs und dazu entstand auch Gebäudeschaden.

Nachdem die Feuerwehr das Feuer gelöscht hatte, übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen. Ein Brandsachverständiger bestätigte nach Untersuchungen am Tatort den Verdacht der Brandstiftung.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr rückt zu Großbrand in der Bielefelder Innenstadt aus

Sechs Autos werden durch ein Feuer in der Bielefelder Innenstadt komplett zerstört. Die Feuerwehr setzt Wasserwerfer mit Löschschaum ein.

Bielefeld Mitte


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer