08.08.2019 12:00

Kaiserslautern

Rheinland-Pfalz

Werkfeuerwehr verhindert Waldbrand

Vermutlich haben Unbekannte vorsätzlich Feuer gelegt: Am Donnerstagabend brannte illegal entsorgter Abfall in einem Waldstück an der Von-Miller-Straße. Das frei zugängliche Gelände gehört zum Opel-Werk. Mehrere Quadratmeter Müll, unter anderem Elektrogeräte, standen in Flammen. Durch das schnelle Einschreiten der Werkfeuerwehr konnte ein Waldbrand verhindert werden. Wer den Abfall entsorgt und das Feuer gelegt hat, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Zeugen, die Hinweise geben können oder Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer