10.08.2019 15:00

Kaisersbach Schwabenpark Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Achterbahn blieb stehen - vier Personen gerettet

Die Fahrattraktion "Wilde Hilde" blieb am Samstag, gegen 15:00 Uhr, aufgrund eines technischen Defektes an höchster Stelle stehen. In der Fahrgastzelle befanden sich insgesamt vier Personen. Zwei Personen konnten durch den Betreiber mittels einer Hebebühne geborgen werden.

Die beiden anderen Fahrgäste mussten mit der Drehleiter der Feuerwehr geborgen werden. Es kamen keine Personen zu Schaden. Die Achterbahn besitzt einen gültigen TÜV und die Wartungsintervalle wurden ordnungsgemäß durchgeführt und dokumentiert.

Die Feuerwehren Kaisersbach und Welzheim waren mit insgesamt 19 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Kaisersbach: Panne auf der Achterbahn Wilde Hilde - Zeitungsverlag Waiblingen

Vier Fahrgäste mussten von der höchsten Stelle geborgen werden. Achterbahn läuft wieder


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer