11.08.2019 02:55

Bad Nenndorf Schaumburg

Niedersachsen

Brand in Flüchtlingsunterkunft

Am Sonntag, 11.08.2019, gegen 02.55 Uhr, löst die Brandmeldeanlage der Flüchtlingsunterkunft Bad Nenndorf aus.

Durch die ersten Feuerwehrkräfte vor Ort wird Feuerschein auf einem Zwischendach über dem Haupteingang der ehem. Klinik festgestellt. Durch Feuerwehr und Sicherheitsdienst wird daraufhin das gesamte Gebäude evakuiert und mit den Löscharbeiten begonnen.

Nach ersten Erkenntnissen ist es vor einem Zimmer im zweiten Obergeschoss zu einem Brand gekommen. Dies ist vermutlich beim Zubereiten des Essens entstanden, wobei weitere Ermittlungen folgen. Durch die Rauchgase sind mehrere Zimmer unbewohnbar und die Bewohner auf andere Zimmer verlegt worden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand im Flüchtlingsheim Bad Nenndorf: 115 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Ein Großbrand im Flüchtlingsheim in Bad Nenndorf hat in der Nacht 115 Feuerwehrkräfte auf Trab gehalten. In der Unterkunft an der Horster Straße war gegen 3 Uhr ein Feuer ausgebrochen und auf ein Zimmer übergesprungen. Knapp 100 Flüchtlinge mussten i

www.SN-Online.de

Feuer in Flüchtlingsheim in Bad Nenndorf

In Bad Nenndorf ist am Sonntagmorgen in einer Flüchtlingsunterkunft ein Feuer ausgebrochen. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, verletzt wurde niemand.

HAZ – Hannoversche Allgemeine


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer