12.08.2019 15:00

Oberzent Airlenbach Odenwaldkreis

Hessen

Bunsenbrenner im Einsatz gegen Wespen - Kamin muss von Feuerwehr gelöscht werden

Mithilfe eines Bunsenbrenners wollte am Montagmittag (12.8.) ein Mann aus Airlenbach einem Wespennest den Gar ausmachen. Die Tiere hatten sich in dem stillgelegten Kamin auf dem Grundstück des Bauernhofes "Im Eck" eingenistet. Das Vorhaben ging jedoch nach hinten los. Brennbare Partikelreste fingen gegen 12.30 Uhr im Kamin an zu kokeln. Die Wehren aus Airlenbach und Beerfelden rückten mit starken Kräften an, um die Kaminverkleidung zu löschen.

An dem Kamin entstand geringer Schaden. Der Feuerwehreinsatz wird dem Hofbesitzer möglicherweise in Rechnung gestellt. Ebenso wird geprüft, ob er das Nest selbstständig beseitigen durfte. Für ein solches Vorhaben empfiehlt sich grundsätzlich professionelle Hilfe.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand einer Kaminverkleidung in Airlenbach

Freiwillige Feuerwehr Beerfelden / Stadt Oberzent


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer