13.08.2019 10:05

Schwelm Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Ausgelöster Heimrauchmelder

Am Dienstagmorgen (13.08.2019) um 10:05 Uhr wurde die Feuerwehr zur Jessinghauser-Straße alarmiert. In einem Mehrfamilienwohnhaus hatte ein Heimrauchmelder Alarm ausgelöst.

Die Einsatzkräfte verschafften sich mit Spezialwerkzeug Zugang zur Wohnung, über ein Fenster im 1. OG mit der Drehleiter und kontrollierten diese. Als Ursache konnten Küchenutensilien auf dem eingeschalteten Herd ausfindig gemacht werden. Die Küchenutensilien wurden durch den Angriffstrupp abgelöscht und die Wohnung gelüftet. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 11 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der Tagesmelderschleife sowie die hauptamtliche Wachbesatzung. Der Einsatz war gegen 11:00 Uhr beendet.

Feuerwehr Schwelm


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer