14.08.2019 03:00

Würzburg Heuchelhof

Bayern

Verkehrsunfall mit überschlagenem Pkw

Heute Nacht gegen 3:00 Uhr rückten der Rüstzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Würzburg (Löschzug 5) zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person aus. Ein Pkw hatte sich auf der Heuchelhofstraße bergab Richtung Heidungsfeld überschlagen und blieb mit dem Dach auf den Gleisen der Straßenbahn liegen. Das Fahrzeug war stark beschädigt und es traten Betriebsstoffe aus.

Nachdem der leblose Fahrer aus dem Fahrzeug gezogen worden war, konnte, der Notarzt nur noch dessen Tod feststellen.

Da sich das Umfeld der Einstzstelle über ca. 400 m erstreckte, wurde es zur Sicherheit durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr nach weiteren Unfallbeteiligten abgesucht. Es wurden jedoch glücklicherweise keine weiteren Personen gefunden. Die Ermittlungsarbeiten der Polizei unterstützte die Feuerwehr durch das Ausleuchten der weitläufigen Unfallstelle mit mehreren Einsatzfahrzeugen.

Feuerwehr Würzburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Heuchelhof/Würzburg: Autofahrer (47) überschlägt sich und stirbt - Polizei sucht Zeugen für tödlichen Unfall

Ein tödlicher Unfall hat sich am frühen Mittwoch in Unterfranken ereignet. Ein 47-jähriger Autofahrer kam ums Leben, nachdem er sich mit seinem Fahrzeug überschlagen hatte. Die Polizei sucht nach Zeugen für den Unfall.

inFranken.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer