13.08.2019 20:00

Oldenburg

Niedersachsen

Unfall mit Linienbus

Am Dienstagabend kam es auf der Edewechter Landstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem Teile einer Bushaltestelle sowie ein Linienbus beschädigt worden sind.

Der 29-jährige Fahrer des Busses wollte gegen 20 Uhr aus dem Hausbäker Weg kommend nach links in die Edewechter Landstraße abbiegen. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor der Fahrer beim Abbiegen die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet nach links auf die Gegenfahrbahn. Von dort aus fuhr der Bus auf den Gehweg, zerstörte dort ein Verkehrszeichen und kam direkt neben dem Wartehäuschen der Haltestelle in einem Gebüsch zum Stillstand. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. In dem Bus befanden sich zur Unfallzeit keine Fahrgäste, auch der Fahrer blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Oldenburg war bis etwa 22.30 Uhr mit den Aufräumarbeiten an der Unfallstelle beschäftigt.

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer