15.08.2019 00:25

Melsungen Schwalm-Eder-Kreis

Hessen

Melsungen

Sachschaden in Höhe von 500,- Euro entstanden in der vergangenen Nacht bei einem Brand in der Küche eines Mehrfamilienhauses "Zum Pfieffrain". Eine Hausbewohnerin hatte kurz nach Mitternacht das laute Geräusch eines Rauchmelders gehört und umgehend die Leitstelle verständigt. Als die ebenfalls alarmierten Polizeibeamten am Haus eintrafen, befanden sich schon einige Hausbewohner vor dem verrauchten Haus. Die weiteren Hausbewohner wurden teilweise geweckt und ebenfalls aus dem Haus geschickt. Die Wohnungstür der offensichtlich brandbetroffenen Wohnung wurde von den Polizisten aufgebrochen und der 42-jährige Bewohner ebenfalls aus dem Haus gebracht. In der Küche des 42-Jährigen brannte eine Pfanne mit Öl, welche der 42-Jährige offensichtlich vergessen hatte., Der Brand wurde von der alarmierten Feuerwehr umgehend gelöscht und das Wohnhaus belüftet. Die Hausbewohner konnten kurz nach 01:00 Uhr wieder in ihre Wohnungen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer